Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Portal - Planet Skyrim.de Kalender Moderatoren und Administratoren Startseite
Morrowind&OblivionForum.de - PMM-Projects Network » The Elder Scrolls III: Morrowind » Morrowind Editor Help » Frage zur NPC platzierung und zum Verhindern des Kopfgeldes » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
Estraysian
Archer



Dabei seit: Juni 2010
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft:
Beiträge: 16

Estraysian ist offline
  Frage zur NPC platzierung und zum Verhindern des KopfgeldesAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

So, ich hab mal wieder zwei, eigentlich drei Fragen, aber ich hoffe, dass zwei zusammenfassend beantwortet werden können.

Ich würde gerne eine Festung für den Hortator entwickeln.
Dabei stellen sich mir drei entscheidende Fragen:


  1. Wie schaffe ich es, dass die unterschiedlichen Teile der Festungen erst nach erfüllten Questst auftauchen? Genauer erklärt, soll die Burg natürlich erst baubar sein, wenn man selbst Hortator des eigenen Hauses ist und es sollen für jedes Hortator Haus neue Botschaftsgebäude entstehen, wenn man sie dazubekommen hat, bzw. ein paar Botschaftsgebäude der Kaiserlichen und ähnliches, wenn man tatsächlich Hortator aller Häuser ist. Wie kann ich das am schlauesten skripten, bzw. mit den entsprechenden Quests verknüpfen?
  2. Das ganze soll natürlich bewacht werden. Wie schaffe ich es, dass abhängig von meinem Haus unterschiedliche Wachen rumlaufen?
  3. Wie schaffe ich es, dass ich in meinem Haupgebäude in bestimmten Bereichen alles nehmen kann und es nicht als Diebstahl gilt, obwohl andere Leute da sind und in anderen Bereichen dies sehr wohl als Diebstahl gilt?


Ja, ich weiß, das ist ein ziemlich anspruchsvolles Projekt, aber warum sollte man sich mit was kleinerem zufrieden geben?
Ach ja. Was würdet ihr als geeigneten Bauplatz verwenden? Ich möchte nicht unbedingt die x-te neue Insel aufmachen.

09.06.2010, 17:58 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Estraysian senden
Garak
Admin




Dabei seit: Juli 2002
Geschlecht:
Herkunft: Cardassia Prime
Beiträge: 9132

Garak ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

1&2 läßt sich mit dem paar Enable/Disable erledigen - ganz genau so wie die Strongholds der Häuser - im Prinzip musst Du nur die Stronghold-Skripte kopieren und auf eine neue Globale variable umbiegen. Dann müssen diese Skripte leider auf jedes einzelne Bauteil gelegt werde, d.h. du musst alles als Activator einrichten, weil Statics keine Scripte tragen können - Oblivion macht es Dir da bedeutend einfacher über Enable parents.

jedenfalls hat dies dann zur folge, dass du nur eine Global ändern musst, damit sich alle Bauteile entsprechend zeigen - oder auch nicht- Mit den Wachen ist es genau das gleiche.

zu 3: solang es innerhalb von einem einzigen interior ist, musst Du allem was man nehmen können darf von Hand den Owner "Player" zuordnen. bei getrennten interiors solle es reichen, den player als besitzer der Zelle auszuweisen.


und mi dem Bauplatz: an was für einen Architekturstil hast Du gedacht? das wäre ganz entscheidend für die ortswahl.


__________________
drei mal dürft ihr raten, wer grade seine Signatur geschrottet hat...geht aber wieder - allerdings solltet Ihr noch die Finger von den Avataren lassen

09.06.2010, 20:48 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Garak senden Homepage von Garak Füge Garak in deine Contact-Liste ein
Estraysian
Archer



Dabei seit: Juni 2010
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft:
Beiträge: 16

Estraysian ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte an den Kaiserlichen Architekturstil, wie etwa Ebenherz oder die herzögliche Burg Wolfenhalle. Schließlich bewegt man sich ja als Hortator nur knapp unterhalb des herzöglichen Ranges. Die einzelnen Gesandschaften sollten dann natürlich im Stil des entsprechenden Hauses sein.
Darum muss natürlich etwas Grün vorhanden sein, damit der Telvanni Turm wachsen kann.

Ich hab mir zwar schon überlegt, dass auch der Bauplatz abhängig von dem haus sein könnte, aber ich hab dann beschlossen, dass mir das zu viel Arbeit ist. Vor allem, weil ich ja noch Quests einbaun will, die möglicherweise dann zu einer Dorfbildung führen...

Dieser Beitrag wurde von Estraysian am 10.06.2010, 12:40 Uhr editiert.

10.06.2010, 08:36 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Estraysian senden
Ivixor B
Phase Inducer
Verwarnungen: 2



Dabei seit: Mai 2006
Geschlecht:
Herkunft: bw
Beiträge: 4244

Ivixor B ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Estraysian
Schließlich bewegt man sich ja als Hortator nur knapp unterhalb des herzöglichen Ranges.


[entering: useless trivia]
als hortator von zwei häusern(+telvanni abspaltung) und vom tribunal tempel anerkannter nerevarine hat man in morrowind mehr zu sagen als der imperator persönlich.
[leaving: useless trivia]

das "owner" unter extra data kannst du auch freilassen. zeug das niemanden gehört kann der player auch aufsammeln ohne dass das als verbrechen gemeldet wird.

10.06.2010, 20:34 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Ivixor B senden Füge Ivixor B in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Illian Black
Estraysian
Archer



Dabei seit: Juni 2010
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft:
Beiträge: 16

Estraysian ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das ist natürlich richtig. Daran hatte ich noch garnicht gedacht.
Wie auch immer, angedacht war ein Prunkbau im Architektonischen Stil von Castle Vianden, wenn das jemandem was sagt.

Ich hätte es gerne in die Weidenländer gepackt, aber wenn jemand von euch Storyinsidern einen besseren Vorschlag hat, hör ich mir das gerne an.
Vor allem versuche ich natürlich einen Ort zu wählen, den noch nicht so viele Modder benutzt haben.

Dieser Beitrag wurde von Estraysian am 10.06.2010, 21:42 Uhr editiert.

10.06.2010, 21:41 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Estraysian senden
Ivixor B
Phase Inducer
Verwarnungen: 2



Dabei seit: Mai 2006
Geschlecht:
Herkunft: bw
Beiträge: 4244

Ivixor B ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich würde dir raten zu tun was du willst.

von meiner perspektive aus wäre die unterkunft von herrn nerevar reborn ne mischung aus redoran und alten chimer festungen, ungefähr so groß wie molag mar(wenn nich sogar ne heilige stadt wie mournhold oder vivec). tempel und daedra schreine/statuen/symbole, priester, pilger und "übergelaufende" ordinatoren wo man nur hinsieht.

ne stelle zu finden wo man das ganze hinstellt ist schwer, nach mehr als 6 jahren nach dem release gibt es da wohl kaum noch nen ort der wirklich frei ist. würde allerdings gegenden um balmora/vivec/ald'ruhn vermeiden.

vielleicht irgendwo im ghostfence?

10.06.2010, 22:00 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Ivixor B senden Füge Ivixor B in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Illian Black
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Design by: Garak - Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR